what's the point of changing things?
a young man said to me
you can't make people change their minds
you can't set them free
well, fuck you asshole
i'll set myself free first
the rest can wait


Rodney Orpheus.



Manchmal ist es ein tolles Gefühl nachts auf der Autobahn zu fahren, 'smoke on the water' im Rekorder, mit 120/140 Stundenkilometern immer vorwärts, den Mond vor Augen, bis es langsam dämmert & die Sonne, rot wie eine Blutorange, urplötzlich hinter einer Kurve auftaucht. Einfach so mit dem Auto verschmelzen, an nichts mehr denken, so könnte ich ziellos weiterfahren oder wie einmal jemand gesagt hat: Leben ist wie fahren. Alles, was da ist, ist nur für einen kurzen Augenblick da.

Selim Özdogan.
Gratis bloggen bei
myblog.de